5 I Gut ist gut genug

microbee

Kommunikation I PR

Journalismus I Text

 

Gut ist gut genug


Die Eseli sind bepackt

Nach anfänglichen Gepäck-Schwierigkeiten, haben wir schnell gelernt, Logik ins Spiel zu bringen. Wobei mich das nicht von abenteuerlichen Zwischenfällen abhielt.

 

Mittlerweile sind wir in Egmont angekommen. Ein wunderbares, hübsches Dörfchen an der Sunshine Coast von British Columbia. Von Vancouver sind wir bis zur Horseshoe Bay gefahren, haben dort die Fähre nach Langdale genommen und sind entlang des Sunshine Coast Highways nach Egmont gedüst. Die Strecke ist ein Bijou, traumhaft gewunden, entlang von Seen, die den Walensee in den Schatten stellen, verwinkeltere Formen als der Vierwaldstättersee aufweisen und den skandinavischen Fjords die Show stehlen. Die Strecke führte aber auch durch Wälder, in denen Bäume kreuz und quer, überwachsen von Moos und Lianen, lagen. In diese Wälder können wir dank unseren zuverlässigen "Eselis" via Seitensträsschen ganz einfach hineinfahren, wobei es mich schon paar Mal fast auf den Sack geworfen hätte. Aber zum Glück scheint es in diesem Wald kein Gesetz der Schwerkraft zu geben, es scheint fast, wie wenn in den Wäldern von Westcoast Kanada das Leben stillsteht.

 

Ein bisschen wilder geht's hingegen zu und her, wenn ich meine Seitenkoffer nicht richtig schliesse und wir auf 10 Kilometern meine Habseligkeiten zusammensuchen müssen, notabene im grössten Vollschiff. Dinge, mit denen sich Reto abfinden muss, ist er mit mir unterwegs. Übrigens ich freue mich riesig aufs Campen, aber momentan ist es mir bei 7 Grad in der Nacht einfach noch zu kalt.

Und ich habe Regi-untypisch eine total uncoole Jacke gekauft - was Kälte bei mir bewirkt, sieht man bei dieser warmen Jacke mit Leuchtelementen. Ich liebe sie bereits! Reto ist mittlerweile also der Styler von uns beiden, dafür wurde er aufgrund des gestrigen Regentags krank. Zum Glück haben wir ein kleines Blockhaus mit Hotpot auf dem Balkon und Sicht in den Wald. Ab morgen wird es endlich warm, ich kann's kaum erwarten, meine Leuchtjacke abzulegen - I'll miss you already! Unter dem Strich ist weder mein Bike supercool, noch kann ich mit Style bei meiner Ausrüstung überzeugen, aber wie mein Mami immer gesagt hatte: "Gut ist gut genug" und so ergebe ich mich meinem wohlig-warmen Schicksal und diesem bockigen Gaul, der halt eben eher aussieht wie eine Hummel als wie ein schnittiges Bienli.

IPAs, Destination Highways-Karten und blöde Accessories sind unsere ständigen Begleiter. Übrigens, Bären haben wir noch keine gesehen, dafür Orcas.

microbee

GmbH

© Copyright.

All Rights Reserved.

Addressen


microbee GmbH

Niderholzstrasse 38

6062 Wilen


microbee c/o Leitwert

Weberstrasse 3

8004 Zürich

Kontakt


regula@microbee.com

Tel: +41 79 321 70 47